Noëmi Lerch

Noëmi Lerch (*1987 in Freienwil) studierte an der Kunsthochschule Bern und an der Universität Lausanne. Nach dem Studium arbeitete sie als Reisereporterin. Seit 2014 besteht eine enge Zusammenarbeit mit der Cellistin Sara Käser. 2015 erscheint »Die Pürin« beim verlag die brotsuppe. »Die Pürin« erhält den Terra Nova Schillerpreis und steht 2017 auf der Shortlist des Rauriser Literaturpreises. Im Frühling 2017 erscheint der Roman »Grit« (verlag die brotsuppe). 2017/18 sind Käser & Lerch als Pro Argovia Artists unterwegs. Noëmi Lerch lebt in Aquila. 

 

 

Agenda

03.06.2017

Vernissage Ryf & Lerch

17h Buchhandlung Librium in Baden
mehr Infos...