Patric Marino

«Endlich hat auch die Schweiz wieder ein neues Paar Astronauten.»


Patric Marino (*1989) ist ein Schweizer Autor. Er lebt in Zürich und hat am Schweizerischen Literaturinstitut und an der Universität Lausanne Literatur studiert. 2012 erschien seine mehrfach ausgezeichnete Erzählung «Nonno spricht» (Lokwort), eine Liebeserklärung an seine Grosseltern und die süditalienische Kultur. Er schreibt Reportagen aus Italien und bildet mit dem Musiker Oli Kuster das Electro Poetry-Duo «Die Astronauten». Mit dem Mut von Raumfahrern verknüpfen sie berndeutsche Literatur mit elektronischer Musik, berichten von der Mafia, Matrosen und dem Meer und löffeln auch die schärfste Streichsalami aus. Im Herbst 2015 erschien ihr Debütalbum «Die Astronauten» bei Robotpet/Irascible, und sie starteten eine Tournee durch die Konzert- und Literaturlokale und Sternwarten der Deutschschweiz.

Aktuelles

«Die Astronauten» Oli Kuster und Patric Marino bringen die Melancholie zurück in die Klubs.

Agenda

10.09.2016

Lenzburg

Die Astronauten am Festival «Guck mal Günther, Kunst»
mehr Infos...

21.09.2016

Schützenmatte Bern

Die Astronauten an der Solstage
mehr Infos...